Designelement des LJR

Jugendforum: Übergang Schule – Bildung – Beruf

Signet des LJRMV zur Jugendanhörungsreihe im Sozialausschuss des Landtags MV

Wann:  19.03.2018, 15.00–18.00 Uhr

Wo:  Gasthaus Butterblume, Doberaner Str. 19, Rostock

Wer:  Dabei sein können alle interessierten Jugendlichen. Organisiert wird das Forum vom Landesjugendring MV.

Was: Wir brauchen eure Ideen, Wünsche, Fragen, Ideen und Forderungen rund ums Thema Übergang Schule-Bildung-Beruf.  Wir laden euch deshalb ein zum Dialog mit Jugendlichen, die in der Anhörungsreihe „Jung sein in MV“ mitwirken. Gebt ihnen eure Themen für die Anhörung im Sozialausschuss des Landtages am 23.05.2018 mit.

Wieso: Der Sozialausschuss des Landtages führt in den Jahren 2018 und 2019 acht öffentliche Anhörungen zu Jugendthemen durch. Bei jeder Anhörung wirken, neben den elf Abgeordneten des Sozialausschusses, auch zehn Jugendliche mit, die vom Landesjugendring bzw. den Fraktionen benannt wurden. Diese zehn Jugendlichen werden die Anhörungsreihe kontinuierlich begleiten, mitdiskutieren und in den Expertenanhörungen Fragen stellen. Dabei wollen sie auch eure Erfahrungen, Ideen und Fragen einbringen und berücksichtigen. Am 23.05. findet dann die Anhörung zum Thema Schule-Bildung-Beruf in dieser Reihe statt.

Wie: Meldet euch über jungsein@ljrmv.de oder über M. 0176 21788774 (auch WhatsApp) an. Fahrtkosten (2. Klasse Bahnticket) können begrenzt auf Nachfrage übernommen werden. Auf Anfrage helfen wir euch bei der Beantragung der Befreiung vom Unterricht.


Weitere Informationen: