Förderung des Ehrenamts in der Kinder- und Jugendarbeit in Mecklenburg-Vorpommern

wordle

„Juleica - Qualität im Ehrenamt“  - mit diesem Projekt will der Landesjugendring in Mecklenburg-Vorpommern

  • freiwilliges Engagement in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen fördern,
  • Einfluss auf die Rahmenbedingungen für junge Freiwillige/Ehrenamtliche in den Jugendverbänden nehmen
  • ihnen durch Qualifikationen Basiswissen für ihre Tätigkeiten vermitteln
  • die Organisationen von freiwilliger Tätigkeit und Engagement  in Vereinen und Verbänden unterstützen und vernetzen  
  • sowie die vorhandene Anerkennungskultur ausbauen.

Im Zentrum des Projektes steht die Stärkung der Jugendleiter_in-Card "Juleica". Dabei soll die Juleica sowohl als Instrument der Qualifizierung und als Qualitätsnachweis in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern weiterentwicklet als auch in Verwaltungen, Schulen, in der Arbeitswelt genauso wie im "im ganz normalen Alltag" besser wahrgenommen werden.

Der Landesjugendring entwickelte das Projekt gemeinsam mit seinen Mitgliedsverbänden, die wiederum maßgeblich in die Umsetzung eingebunden werden. Die Ergebnisse des Projektes werden allen Trägern der Kinder- und Jugendarbeit in Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung gestellt.

  • Dokumente und Informationen

    Dokumente und Informationen

    Dokumente, Materialien und Informationen zum Ehrenamt in der Kinder und Jugendarbeit

  • Juleica - Infos und Hilfe

    Juleica - Infos und Hilfe

    Zur Legitimation (Nachweis der Fähigkeit, verantwortlich Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten) und zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements in der Jugendarbeit gibt es auch in M-V die bundesweite Jugendleiter/-innencard

  • Webmagazin zur Juleica

    Webmagazin zur Juleica

    Juleica und das Ehrenamt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen