Netzwerk „Platform“ für Europäische Jugendaktivitäten

Logo des Netzwerks

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit 28 Regionen aus 22 Ländern organisieren und koordinieren die Partner internationale Camps für Jugendliche (bis 27 Jahre und älter), themenorientierte Workshops und Trainingskurse in allen Bereichen des interkulturellen Lernens. Fast alle Angebote sind national oder europäisch gefördert. Alle offenen Maßnahmen erscheinen jährlich im Ferienkalender und im Internet unter www.ferien-kalender.de. „Platform“ ermöglicht zudem auch Zugang zu Praktika ab 2 Monaten in den Partnerländern. Koordination und Beratung erfolgt durch den Landesjugendring Mecklenburg–Vorpommern. Kooperationspartner des „Platform“-Netzwerks sind freie und kommunale Träger.

Arbeitsgrundlage bilden verbindliche Standards zu Qualität und Rahmenbedingungen aller Angebote. Aufnahme in die aktuellen Ausschreibungen finden nur Angebote, die die „Platform“-Kriterien erfüllen; also ansprechend, vielseitig und für Jugendliche finanzierbar sind. Die Angebote sind offen für alle, die Barrieren - auch Sprachbarrieren - überwinden wollen.

Der Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern arbeitet seit 1995 in diesem offenen Netzwerk mit und ist ein anerkannter Partner in der „Platform“. Bisherige Teilnehmende aus Mecklenburg-Voprpommern sind ausnahmslos begeistert von den Erlebnissen und nachhaltigen Kontakten der Projekte in Belgien, Lettland, Luxemburg, Schweden, Finnland, Estland, Italien, Ungarn, England, Slowenien, Spanien, Polen und Österreich.

Die jährliche Auswertung, Planung und Koordinierung der Aktivitäten in Europa erfolgt unter umlaufender Verantwortlichkeit eines Partners im Netzwerk. 


Weitere Informationen: