Redaktionen von Schülerzeitungen aus MV in Berlin

10.07.2017

Redaktionen von Schülerzeitungen aus MV in Berlin

18 Schülerzeitungsredakteurinnen und -redakteure aus Mecklenburg-Vorpommern haben vom 5. bis zum 7. Juli 2017 das politische Berlin besucht.

Eingeladen hatte die Bevollmächtigte des Landes beim Bund Dr. Pirko Kristin Zinnow. Begleitet wurden die Jugendlichen vom Jugendmedienverband MV (JMMV) und von der Landesinfostelle für Schülerzeitungen beim Landesjugendring MV.

Am Freitag trafen sich die Schülerinnen und Schüler mit der erst am Dienstag neu gewählten Ministerpräsidentin des Landes Manuela Schwesig am Rande der Plenarsitzung des Bundesrates. 

Zuvor hatten sie die Bundespressekonferenz, das ARD-Hauptstadtstudio und den Bundestag besucht. In der Landesvertretung lobte Dr. Zinnow die jungen Engagierten. Mit der Arbeit in den Schülerzeitungsredaktionen leisteten die jungen Menschen einen wichtigen Beitrag für die "Schulgemeinschaft". Sehr gerne habe sie deshalb die  Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren eingeladen, ihr Wissen über Politik und Medien bei einem Besuch in der Bundeshauptstadt aus erster Hand zu vertiefen.

Insgesamt 18 Mitglieder der Schülerzeitungsredaktionen der Kreisgesamtschule (KGS) in Altentreptow (Redaktion „The Treptow Times“), des Friderico-Francisceum Gymnasium in Bad Doberan (Redaktion „Stichling“), der Werkstattschule Rostock (Redaktion „Scorpion)  und der Europaschule Gymnasium Teterow (Redaktion „PAUSENZEITung“) nahmen an der Berlin-Fahrt teil.


Quelle: Pressemitteilung der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

Landesinfostelle Schülerzeitung MV
Nadine Berlenbach

0385 76076-12
0385 76076-20

info@schuelerzeitung-mv.de
zum Kontaktformular