Ein Tag nur für Schülerzeitungsmacher – der ß-kongress

26.09.2017

120 Schülerzeitungsredakteure aus ganz MV kamen zum Schülerzeitungskongress

Großer Andrang in der Aula der Universität Rostock. Doch statt Studierenden nahmen am Vormittag des 26. Septembers 2017 rund 120 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Begleitpersonen im festlichen Saal Platz. Sie alle kamen nach Rostock, um am ersten Schülerzeitungskongress Mecklenburg-Vorpommerns teilzunehmen.

Der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JMMV) und die Landesinfostelle Schülerzeitung (LiSZ) luden gemeinsam mit dem Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LJR) zum ersten ß-kongress am 26. September 2017 nach Rostock ein. Alle Schülerinnen und Schüler aller Schularten, die sich für Schülerzeitungen und Schülermedien interessieren, sind herzlich willkommen. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Schülerzeitungsredaktion schon lange besteht oder gerade erst starten will.

Zum ersten ß-kongress wurden verschiedene Workshops, Vorträge, Führungen und Diskussionen zu schülerzeitungsrelevanten Themen durchgeführt. Neben Schreibstil, Datenschutz und Interviewtechniken ging es auch um Fotografie, Bloggen, Podcast, Videojournalismus und Fake News. Die SVZ/NNN bot einen Workshop für Grundschüler an, um den jüngsten Nachwuchs auf das Zeitungmachen vorzubereiten. Auch für Eltern, Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter_innen, die die Arbeit von Schülerzeitungsredaktionen unterstützen, gab es Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung. Alle Veranstaltungen werden mitsamt der fachkundigen Referentinnen und Referenten auf www.szkongress.jmmv.de vorgestellt.

Unterstützt und gefördert wird der ß-kongress von der Ostsee-Zeitung, der Schweriner Volkszeitung/Norddeutsche Neueste Nachrichten, dem Nordkurier, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, dem Landesmarketing, der AOK Nordost, dem Institut für neue Medien Rostock, rok-tv, Lohro, der Glashäger Brunnen GmbH, der Akademie für nachhaltige Entwicklung, sowie der VMV – Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH und DB Regio. Auf verschiedensten Wegen tragen alle Partner etwas zum ß-kongress bei.

Mehr Informationen zum Programm gibt es unter www.szkongress.jmmv.de

Kontakt

Landesinfostelle Schülerzeitung MV
Nadine Berlenbach

0385 76076-12
0385 76076-20

info@schuelerzeitung-mv.de
zum Kontaktformular