Konzepte für eine zukunftsweisende Mobilität gesucht

30.05.2018

Das Kompetenzzentrum ländliche Mobilität KOMOB (www.komob.de) und der Verkehrs Club Deutschland VCD (www.vcd.de) haben einen Wettbewerb für Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern zur Lösung von eigenen Mobilitätsproblemen im ländlichen Raum ausgeschrieben.

Setzt eure Ideen für eine attraktivere und umweltverträglichere Mobilität in die Tat um!

Bist du auch jeden Tag zu Fuß, per Rad, Bus oder Bahn unterwegs und stößt unterwegs auf Hürden, die deine Mobilität erschweren. Bislang ist der Weg zu einer nachhaltigen Mobilität in Mecklenburg-Vorpommern noch mit vielen Baustellen gepflastert. Dies muss jedoch nicht so bleiben! Werde aktiv und reiche deine Projektidee bis zum 12. Oktober 2018 bei uns ein. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum ländliche Mobilität (KOMOB) wollen wir dich dabei unterstützen und helfen dein Projekt zu realisieren.

Aus allen eingesandten Ideen fördern wir drei Projekte:
1. Preis 2.000€
2. Preis 1.500€
3. Preis 1.000€

Zudem unterstützen wir euch mit Schulungen und Workshops zu Projektmanagement, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit.

Sollten mehr Einsendungen die untengenannten Anforderungen erfüllen, entscheidet ein Online-Voting.

Im Ideenwettbewerb werden Mobilitätsprojekte gesucht, die:

  • in Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt werden und einen lokalen Bezug haben,
  • die lokale Mobilität verändern wollen bspw. durch gemeinschaftliche Nutzung von Pkw oder Lastenrädern,
  • für verschiedene Nutzer/-innen offen und zugänglich sind,
  • innerhalb von sechs Monaten umgesetzt werden können,
  • nachhaltig sind und eine langfristige Wirkung auch nach Projektumsetzung erzielen sollen.

Im Wettbewerb werden ebenfalls Projekte berücksichtigt, die soziale und gesellschaftliche Aspekte durch neue Mobilitätsangebote miteinander verknüpfen.


Wer darf am Wettbewerb teilnehmen?
Egal ob allein oder im Team, alle dürfen mitmachen. Voraussetzung ist, an einer Hoch-oder Allgemeinbildenden Schule in Mecklenburg-Vorpommern gemeldet und über den Förderzeitraum vor Ort zu sein. Denn nur wer da ist, kann etwas bewirken! Zudem kann jedes Team nur einen Antrag zur Abstimmung einreichen. Schick' deinen ausgefüllten Projektantrag (Dokument, pdf), ein Teamfoto und ein Logo (falls vorhanden) bis zum 12.10.2018 an diy@vcd.org. Am 22.11.2018 können die ausgewählten drei Gewinnerteams ihr Projekt auf unserer Tagung »Do It Yourself: Nachhaltige Mobilität – von erfolgreichen Projekten lernen« in Berlin vorstellen. 


Quelle: komob.de