Der LJRMV setzt sich ein für solidarisches Handeln für die Menschen in Moria

09.09.2020

Statement des LJRMV

Moria brennt! Kinder und Jugendliche sind aus Angst vor Tod und Zerstörung geflohen. Jetzt sind sie auch in Europa schutzlos! Wir haben Platz. Wir wollen, dass das Lager in Moria evakuiert wird – sofort. Die Jugendverbände in Mecklenburg-Vorpommern bitten die Landesregierung ihre Möglichkeiten zur Einflussnahme auf die Bundesregierung zu nutzen, um Menschenleben zu retten. Die deutsche Blockadehaltung zur Aufnahme von Flüchtlingen ist fehl am Platz. Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland und ganz Europa sind jetzt in der Verpflichtung Solidarität zu zeigen und das Recht auf Schutz, Sicherheit und Menschenwürde zu gewährleisten.

Kundgebung, Solidarität mit den Menschen auf Lesvos! Wir haben Platz! 09.09.2020, 17 Uhr Doberaner Platz, Rostock

Kundgebung, Solidarität für Moria, 09.09.2020, 20 Uhr, Pfaffenteich, Schwerin

Solidarität mit den Menschen in Moria