Aufruf zum Aktionstag

für die Erhöhung der Landesmittel
für Jugendarbeit in Mecklenburg-Vorpommern

Gute Infos
aus den Landesjugendverbänden und Jugendringen in MV
hello world bei Jugend hackt MV

2019 bei Jugend hackt MV in Rostock

 
 
Aufruf zum Aktionstag

für die Erhöhung der Landesmittel
für Jugendarbeit in Mecklenburg-Vorpommern

1
Jugendsammelwochen
2
Kinderferienfonds
3
Gute Infos
aus den Landesjugendverbänden und Jugendringen in MV
4
hello world bei Jugend hackt MV

2019 bei Jugend hackt MV in Rostock

5
6
 

Aktuelle Kurzmeldungen, verlinkt zu Websites oder PDFs

  • 30.08.2019  Workshop „Zip-Zap – Sprachanimationen 2019“ (30.09.) in Greifswald

    Workshop „Zip-Zap – Sprachanimationen 2019“ (30.09.) in Greifswald
    Gemeinsam mit dem Deutschen Jugendherbergswerk Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. lädt das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) Organisatoren und Organisatorinnen von deutsch-polnischen und internationalen Kinder-/Jugendaustauschprogrammen zum Workshop „Zip-Zap – Sprachanimationen 2019“ am 30. September 2019 in Greifswald ein. Der Workshop findet von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. Mehr Informationen über die Workshop-Reihe „Zip-Zap“ anbei sowie auf der Webseite des DPJW.
  • 29.08.2019  Medienanstalt M-V legt Jahresbericht 2018 vor

    Medienanstalt M-V legt Jahresbericht 2018 vor
    Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV), die Aufsichtsbehörde für den privaten Rundfunk und die Telemedien in Mecklenburg-Vorpommern und das Kompetenz-Zentrum des Landes für Medienbildung, legt ihren Jahresbericht 2018 vor. Dargestellt wird die umfangreiche Medienkompetenz-Förderung der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern: Die MMV gibt etwa die Hälfte der ihr jährlich zur Verfügung stehenden Mittel dafür aus. Zu einem großen Teil fließen die Gelder in die Offenen Kanäle. In diesen Medienbildungs-Einrichtungen in Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Greifswald und Malchin können die Bürgerinnen und Bürger unseres Bundeslandes alle Mediengattungen für sich und ihre Ideen nutzen und zugleich über sämtliche Medien auch kritische Informationen erhalten.
  • 28.08.2019  „jugend-audit #2 – Checkt den Jugend-Check“ (27.-29.09.) in Berlin

    „jugend-audit #2 – Checkt den Jugend-Check“ (27.-29.09.) in Berlin
    Ziel des Jugend-Checks ist es, die Gesetzgebung in Deutschland jugendgerechter zu machen. Gesetzentwürfe werden anhand einer standardisierten Methodik auf mögliche Auswirkungen auf die Lebenslagen junger Menschen zwischen 12 und 27 Jahren überprüft. Anmeldungen aus Mecklenburg-Vorpommern sind noch möglich.
  • 28.08.2019  Kinderrechte ins Grundgesetz! Startet eure eigene Aktion zum 20. September!

    Kinderrechte ins Grundgesetz! Startet eure eigene Aktion zum 20. September!
    Überall in Deutschland sollen am Freitag, den 20. September 2019 (Weltkindertag) Aktionen stattfinden, bei denen Kinder und Jugendliche klar machen: Kinderrechte ins Grundgesetz, jetzt! Startet und fotografiert eure eigene öffentlichkeitsstarke Aktion und setzt euch für eure Rechte ein! Wir unterstützen euch dabei! Aus euren Fotos machen wir coole Postkarten, die ihr an die Abgeordneten eures Wahlkreises schicken könnt. Adressen und Briefmarken bekommt ihr auch von uns. So setzen wir gemeinsam ein Zeichen für die besonderen Rechte aller Kinder und Jugendlichen!
  • 19.08.2019  Stiftung Bildung: Seminar und Vernetzungstreffen (28.08.) in Güstrow

    Engagierten aus Schule und Kita, Kolleg*innen der Schulsozialarbeit sowie Fördervereinsmitglieder und Interessierte sind von der Stiftung Bildung eingeladen, an einem kostenlosen Fortbildungs- und Netzwerkabend in Güstrow am 28.08., 17.30 Uhr, in der Freie Schule Güstrow teilzunehmen. (PDF mit Einladung und Tagungsprogramm)
  • 13.08.2019  Kurzfilmtag zum Selbermachen für Jugendliche

    Kurzfilmtag zum Selbermachen für Jugendliche
    Beim bundesweiten KURZFILMTAG der AG Kurzfilm e.V. beim Bundesverband Deutscher Kurzfilm können Jugendliche selbst als "Filmvorfüher*innen" ativ werden. Zum KURZFILMTAG gibt es ein junges Projekt mit dem Namen "Wir zeigen´s Euch!", bei dem Jugendliche eine eigene Veranstaltung mit kurzen Filmen planen können. Sie bereiten eine Filmveranstaltung vor die prinzipiell an allen Orten stattfinden können, von Waldlichtung bis WG waren schon diverse Orte dabei. Wer Lust bekommen hat sich zu engagieren, findet hier weitere Informationen.
Symbol des Landesjugendrings MV

Im Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern  haben sich Landesjugendverbände, Anschlussverbände und Jugendringe zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen.

+49 385 76076-0
info@ljrmv.de
Landesjugendring M-V e. V.
Goethestraße 73
19053 Schwerin

Unbenanntes Dokument