Jugend fragt nach 2019 (#jfn19)

Logo Jugend fragt nach 2019 - Das Chaos kommt zurück, bunte, verzerrte Vignette vom Schloss mit Schrift

03. bis 05. Juni 2019 Schweriner Schloss/ Landtag MV

Seid dabei und fragt nach! Plant gemeinsam mit Landespolitiker_innen die Umsetzung eurer Ideen für MV!

Wie kann MV jugendgerechter und attraktiver werden? Auch in diesem Jahr laden wir 35 Jugendliche ein, im Landtag zu ihren Themen zu diskutieren, gemeinsam Forderungen zu formulieren, mit Landtagsabgeordneten in den Dialog zu treten und Verabredungen zu treffen.

Es geht um Eure Ideen für MV. Bringt eure Themen mit, denn genau die brauchen wir, um Workshops wie „Schule der Zukunft“, „MV und Europa“ und „Nachhaltig in MV“ mit Leben zu füllen! Natürlich gibt es auch Raum für andere Ideen und Themen.

Im September 2018 haben Jugendliche unter dem Motto „Wir bringen Chaos in die Ordnung“ ihr Themen der Landespolitik nahegebracht. In diesem Jahr wollen wir das Chaos zurückbringen, nachfragen und neue Impulse geben für die jugendpolitik im Land!

Ihr habt Lust bei #jfn19 dabei zu sein? Dann meldet euch entweder für einen der Workshops oder das Medienteam an.

Wer kann mitmachen?

Wenn ihr in M-V wohnt und 14 bis 25 Jahre alt seid, könnt ihr euch bis zum 20. Mai unter www.jugend-im-landtag.de anmelden! Mitmischen, Ideen einbringen und live mitbekommen, was bei „Jugend fragt nach“ passiert, könnt ihr auch online über unseren Blog „www.jil.ljrmv.de“ und bei Instagram unter @jugendimlandtag und #jfn19.

Wann und wo?

Datum: 03. bis 05. Juni 2019 Ort: Schwerin (Landtag/Schweriner Schloss)

Was kostet das?

Der Teilnahmebeitrag für #jfn19 beträgt 15 Euro. Für die Übernachtung, die Verpflegung und für das Rahmenprogramm fallen keine zusätzlichen Kosten an. Die Fahrtkosten von eurem Wohnort nach Schwerin und zurück können erstattet werden. Wenn ihr dabei sein möchtet, den Teilnahmebeitrag aber nicht zahlen könnt, meldet euch bitte bei uns.

Wer organisiert das?

Geplant und organisiert wird die Veranstaltung vom Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern und interessierten Jugendlichen in Kooperation mit dem Landtag MV. Das Medienteam wird von der Landesinformationsstelle Schülerzeitung beim Landesjugendring begleitet.

 
 
1
2
3
4
5

Medienteam

Tolle Ideen brauchen Öffentlichkeit. Deshalb braucht auch #jfn19 ein Medienteam, das die Veranstaltung begleitet und über die Ideen, Diskussionen und Ergebnisse berichtet. Deshalb suchen wir medienbegeisterte Jugendliche, die Lust haben zusammen mit dem Jugendteam von elfTV crossmediale Berichterstattung vor Ort zu lernen.

Bist du selbst in einer Schülerzeitung oder anderen Jugendmedien aktiv und bist gerne auf Instagram unterwegs? Machst du gerne Fotos von deinem Umfeld oder gestaltest lesenswerte Geschichten? Dann bist du im #jfn19-Medienteam genau richtig!

Was haben wir vor?

Zusammen mit euch drehen wir Videos, fotografieren, gestalten eine Zeitung zur Veranstaltung und toben uns in Social Media, insbesondere Instagram aus.

Wer kann mitmachen?

Fünf medienbegeisterte Jugendliche aus MV, wie Schülerzeitungsredakteur*innen, können bei #jfn19 dabei sein und das Medienteam verstärken. Mit dabei ist auch wieder das Team von elfTV, worauf wir uns schon freuen.


Wie geht's jetzt weiter und wie anmelden?

Was genau bei #jfn19 passiert und das Anmeldeformular findet ihr demnächst hier auf unserer Homepage. ↓



Weitere Informationen rund um #jfn19 gibt’s:

  • bei Yvonne: yvonne@ljrmv.de, T. 0385 76076-14, M. 0176 21788774.
  • Fragen zum Medienteam beatwortet Nadine: n.berlenbach@ljrmv.de, T. 0385 7607612, M. 0176 22878600
  • Ergebnisse und Infos zu Jugend im Landtag 2018 (#jil18) findet ihr un unserem Blog www.jil.ljrmv.de
  • 04.10.2018  Ergebnisse von #jil18 Jugend im Landtag 2018 in einem Grundsatzprogramm

    Ergebnisse von #jil18 Jugend im Landtag 2018 in einem Grundsatzprogramm

    Bei Jugend im Landtag 2018 haben Jugendliche aus ganz MV in unterschiedlichen Workshops gearbeitet, sich ausgetauscht und gemeinsam Visionen für ein Mecklenburg-Vorpommern erarbeitet. Im Dialog mit Abgeordneten haben die Jugendlichen ihre Ideen anschließend vorgestellt und diskutiert. Am letzten Veranstaltungstag stellten die Jugendlichen die Ergebnisse aus ihren Workshops im Plenum allen Teilnehmenden von Jugend im Landtag vor. Die dort abgestimmten Visionen sind in dieses Grundsatzprogramm eingelossen.

+49 385 76076-0
info@ljrmv.de
Landesjugendring M-V e. V.
Goethestraße 73
19053 Schwerin