Neues vom Landesjugendring

Erfahrt hier Neuigkeiten von unserem Projektpartner, dem Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern e.V.

  • 18.02.2019  Jetzt anmelden: Online-Weiterbildungskurs Digitale Jugendbeteiligung #jbjMOOCmv

    #jbjmoocmv – Online-Kurs für digitale Jugendbeteiligung in Mecklenburg-Vorpommern

    Sie möchten sich im Bereich der digitalen Jugendbeteiligung fortbilden? In unserem Online-Kurs #jbjMOOCmv können Sie konkrete Werkzeuge erproben und lernen wie digitale Jugendbeteiligung umgesetzt werden kann. Nehmen Sie an unserem kostenlosen MOOC (Massive Open Online Course) teil!

  • 13.02.2019  DJH MV: Online-Befragung und Sonderkonditionen für Mitgliedsverbände 2019

    Online-Befragung und Sonderkonditionen für Mitgliedsverbände 2019

    Das Jugendherbergswerk in Mecklenburg-Vorpommern hat eine Online-Befragung der Mitgliedsverbände des Landesjugendrings freigeschaltet. Dabei geht es um eure Erfahrungen und Wünsche mit und an Jugendherbergen. Bitte nehmt euch Zeit für die Befragung und leitet den folgenden Link auch an eure Untergliederungen weiter!

  • 12.02.2019  Kreisweites Jugendforum 2019 in 5. Auflage und bewährte Mikroprojektförderung auf 1.000 € erhöht

    Kreisweites Jugendforum 2019 in 5. Auflage und bewährte Mikroprojektförderung auf 1.000 € erhöht

    Am Mittwoch (06.02.) übergaben Anett Nuklies und Annemarie Schimske vom Büro für Chancengleichheit des Landkreis Ludwigslust-Parchim den Zuwendungsbescheid für den Jugendfonds 2019 an den Vorsitzenden des Kreisjugendring Ludwigslust-Parchim e.V., Nico Conrad.

  • 12.02.2019  Den eigenen Kompass fürs Weltverbessern finden

    Den eigenen Kompass fürs Weltverbessern finden

    Wie schaffen wir eigentlich endlich das gute Leben für alle? Sechs Wochenendseminare für junge Menschen versuchen, einen Kompass fürs Weltverbessern an die Hand zu geben. Du entscheidest, was du davon mitnimmst und in deine politische Praxis überführst.

  • 30.01.2019  Empowerment-Training für junge Geflüchtete (15.-17.03.) in Burg Stargard)

    Empowerment-Training für junge Geflüchtete (15.-17.03.) in Burg Stargard)

    Ob in der Schule, auf der Arbeit, auf der Straße oder bei den Behörden: Im Leben von Menschen mit Flucht- bzw. Migrationsgeschichte sind Rassismus und Diskriminierung leider immer noch Alltag. Empowerment ist ein Weg, damit Du trotz dieser Erfahrungen mächtig und stark bleibst. Ziel ist es, im gemeinsamen Austausch herauszufinden, wo Handlungsspielräume gegen Rassismus vorhanden sind.

  • 07.01.2019  Ausblick 2019: Die Internationale Jugendarbeit des DJH in Mecklenburg-Vorpommern

    Ausblick 2019: Die Internationale Jugendarbeit des DJH in Mecklenburg-Vorpommern

    Deutsch-Israelische Jugendbegegnung des Deutschen Jugendherbergswerks findet in Stralsund statt / DJH-Landesverband führt drei Deutsch-Polnische Jugendbegegnungen durch

  • 13.12.2018  Fortbildung für Tanzleiter*innen (23./24.02.) in Ribnitz-Damgarten

    Das Seminar mit Nicola Zimmermann richtet sich an die Tanzleiter, die neue Impulse für ihre Kinder- und Jugendgruppen brauchen, aber auch an angehende Trainingsleiter, die künft ig mit Gruppen von 4 – 12 Jährigen arbeiten wollen.

  • 29.11.2018  Ansturm bei den Medienscouts MV

    Ansturm bei den Medienscouts MV

    Beim 13. Ausbildungswochenende wurde es in Güstrow eng im Saal

  • 27.11.2018  Jetzt mitmachen beim Schülerzeitungswettbewerb 2018/2019!

    Jetzt mitmachen beim Schülerzeitungswettbewerb 2018/2019!

    Sendet jetzt die aktuelle Ausgabe eurer Schülerzeitung an den Jugendmedienverband nach Rostock, lasst sie von einer erfahrenen Jury bewerten und gewinnt attraktive Geld- und Sachpreise! Einsendeschluss für den Schülerzeitungswettbewerb 2018/2019 ist der 14. Dezember 2018. Zur Preisverleihung im April 2019 treffen wir uns diemal in Neubrandenburg.

  • 15.11.2018  Jugendbeteiligungsfonds des Landes Mecklenburg-Vorpommern gestartet

    Drese zum Jugendbeteiligungsfonds: Wir setzen auf attraktive digitale Angebote

    „Die Jugend von heute ist weder politisch desinteressiert noch gesellschaftlich unengagiert. Aber viele Beteiligungsangebote sind für junge Menschen nicht attraktiv. Deshalb wollen wir neue, digitale Wege für mehr Mitwirkung gehen, die mit Offline-Angeboten verknüpft werden.“ Sozialministerin Stefanie Drese stelle heute in Güstrow Grundzüge des neuen Jugendbeteiligungsfonds vor.

Kontakt

Landesinfostelle Schülerzeitung MV
Nadine Berlenbach

0385 76076-12
0385 76076-20

info@schuelerzeitung-mv.de
zum Kontaktformular